Gruppenausstellung vom 03.12 bis 18.12.2016Markus Lüpertz, Jörg Immendorff, Armin Mueller-Stahl und Andreas Junge

Markus Lüpertz ( Maler, Grafiker und Bildhauer ) zählt zu den bekanntesten deutschen Künstlern der Gegenwart.

Seine Bildgegenstände zeichnen sich durch suggestive Kraft und archaische Monumentalität aus.Er dringt darauf, den Darstellungsgegenstand mit einer archetypischen Aussage seines Daseins festzuhalten. Viele seiner Werke werden dem Neoexpressionismus zugeschrieben. Von 1988 bis 2009 war Lüpertz Rektor an der Staatlichen Kunstakademie in Düsseldorf. In der Öffentlichkeit zeigt er sich als exzentrischer Maler, der seinen eigenen Geniekult betreibt. Markus Lüpertz schuf um 1960 die ersten Gemälde. Im Gegensatz zu den vorherrschenden abstrakten Tendenzen in der Malerei seiner Zeit gestaltete der junge Lüpertz einfache gegenständliche Motive in expressiver Manier. Seine frühen Werke zeigen häufig eine kraftvolle Bildwelt mit monumentalen Darstellungen gegenständlicher Formen. Das Ende der Malerei war seit dem Beginn der Moderne mehrfach ausgerufen worden, trotzdem hielt Lüpertz an seinem Metier fest. In seiner Malerei verband er Widersprüchliches. Als spürbaren Zwiespalt nahm er den Zweifel der Moderne an der Tradition in seine Bildkonstruktionen hinein und suchte den Weg aus der damals übermächtigen Abstraktion. 1962 entwickelte er in Berlin seine „dithyrambische Malerei“ und begann die Mickey Mouse-Serie sowie ein Jahr später die Donald Duck-Serie.

Jörg Immendorff ( † 28. Mai 2007 in Düsseldorf ) war ein deutscher Künstler (Malerei, Bildhauerei, Grafik und Aktionskunst) und Kunstprofessor.

Er wurde seit Beginn der 1980er Jahre zu einem der bekanntesten deutschen Künstler der Gegenwart.
Jörg Immendorff zum Vertreter einer neuen Historienmalerei in Deutschland. 1976 nahm er an der Biennale von Venedig teil, in einer Gruppenausstellung in den Ex-Cantieri navali. Dort verteilte er einen Redetext, in dem er für internationalen Künstleraustausch und gegen das antidemokratische System in der DDR protestierte. Im selben Jahr begann eine Freundschaft mit dem damals noch in der DDR lebenden und dort offiziell verpönten Künstler A. R. Penck. 1989 erhielt er eine Professur an der Staatlichen Hochschule für Bildende Künste – Städelschule in Frankfurt am Main, ab 1996 war er Professor an der Kunstakademie Düsseldorf. Neben seinen Bildern schuf Immendorff auch expressive Plastiken. Außerdem porträtierte Immendorff Gerhard Schröder für die Kanzlergalerie im Bundeskanzleramt und illustrierte die BILD-Bibel, die deren Chefredakteur Kai Diekmann 2006 auf der Leipziger Buchmesse präsentierte. Immendorffs Gemälde Verwegenheit stiften hängt seit vielen Jahren im Büro von Wolfgang Schäuble.

Armin Mueller-Stahl ( Schauspieler, Musiker, Maler und Schriftsteller )

Als einzigem deutschen Filmschauspieler wurde ihm in beiden deutschen Staaten und in Hollywoods Filmindustrie große Anerkennung zuteil. Für seine Rolle in Shine – Der Weg ins Licht wurde er 1997 für den Oscar als bester Nebendarsteller nominiert. Sechs Jahrzehnte ist Armin Mueller-Stahl bildkünstlerisch tätig. Viele Malereien und unzählige Arbeiten auf Papier entstanden. Seit knapp fünfzehn Jahren ist für ihn die Druckgraphik ein wichtiges künstlerisches Ausdrucksmittel.

Andreas Junge ( † 1. Juni 2009 Wuppertal ) war ein deutscher Künstler.

Von 1984 bis 1992 studierte Junge an der Kunstakademie Düsseldorf (Meisterschüler bei A. R. Penck).
1991 erhielt er den Von der Heydt-Förderpreis der Stadt Wuppertal.

 

Preisliste zur Ausstellung

Der Goumetkoch Sascha Halm verwöhnt am 18.12.2016. mit
folgendem 4 Gänge Menue.

Sascha Halm

1. Gang
Kräutersaitlinge in der Panade gebraten
Feldsalat/ Sesamdressing / Preiselbeeren

2. Gang
Essenz von der Martinsgans Gänse-Rillette auf Crosstin

3. Gang
Brust und Keule von der Freiland Gans
Kartoffelknödel
Burgunderkraut / Maronen

4. Gang
Geeister Christstollen Vanille-Mohnschaum /
Birnenkompott

Pro Ausstellungsabend dürfen höchsten 46 Personen teilnehmen. Die Kosten hierfür betragen wie immer 79,50 € inkl. aller Getränke wie Weiß -u. Rotwein, Aqua Panna, San Pellegrino, Gaffel-Kölsch, Apfelsaft/-schorle, Kaffee / Espresso /Cappuccino und Edelbrände vom Gault Millaut Botschafter und Edelbrenner Markus Wurth

Contact Me

Bernd Bauer

Bernd Bauer
die maske agency & services GmbH
Fon: +49(0)221 – 25 76 305
Fax: +49(0)221 – 25 76 311
E-Mail: berndbauer@die-maske.de

die maske | die maske academy | Visagisten Ausbildung | Make up Artist Ausbildung | Maskenbildner Ausbildung | die maske agency |